„Probleme im Umgang miteinander“

Montag, 04.05.2015, 19.00Uhr

Thema

Was wissen Migranten und Deutsche voneinander? Leben sie in Deutschland miteinander?

Engeline Kramer ist Trainerin für interkulturelle Kommunikation und für Konfliktlösung. Außerdem führt sie Couchings für interkulturelle Öffnung von Organisationen, Firmen, Schulen oder kommunale Verwaltungen durch und begleitet Projekte an Hochschulen. Seit vielen Jahren ist sie im Bereich des interkulturellen Austausches tätig und konnte auf diesem Weg viele Erfahrungen sammeln. Sie hielt sich in den letzten 30 Jahren in vielen Ländern insbesondere auch in muslimischen Ländern auf und lebte dabei in Gastfamilien, sodass Sie hautnah Erfahrungen sammeln konnte. Auch bei ihren Seminaren setzt sie sich täglich mit vielen brisanten Themen auseinander. Sie arbeitet dabei mit Fallbeispielen und Rollenspielen und kommt somit den Problemen auf die Spur. Frau Kramer ist eine Kennerin der verschiedenen Kulturen, gleichzeitig kennt sie durch ihre Arbeit die interkulturellen Auseinandersetzungen in Deutschland. Sie versucht an diesem Gesprächsabend die Frage: "Was wissen Migranten und Deutsche voneinander? Leben sie in Deutschland miteinander?" zu beantworten.

Thema:            Was wissen Migranten und Deutsche voneinander? Leben sie in Deutschland miteinander?
Termin:            Montag, den 4.05.2015 um 19.00 Uhr
Ort:                   Im Prediger - Refektorium - Johannisplatz 3, 73525 Schwäbisch Gmünd

Ein offenes Buffet wird angeboten. Eintritt frei.

Es würde uns sehr freuen, Sie bei unserer Veranstaltung begrüßen zu dürfen.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr GfD-Team


Flyer